• 03 jacobsrade02_20201205_winter.jpg
  • 10-Siek-Header01.jpg
  • 20-siek-dez2014-02.winter.jpg
  • 50-Siek-Header02.jpg
  • Amt_20200726_sommer.jpg
  • bauhof-jacobsrade_20200820.jpg
  • bauhof20200819_Sommerabend.jpg
  • bauhof20200820_luftaufnahme_sommer.jpg
  • buergerpark_20200821-sommer.jpg
  • jacobsrade_20200820.jpg
  • mitfahrbank-buecherzelle_20201205_winter.jpg
  • Nienhof_20200403_fruehjahr.jpg
  • siek_luftaufnahme_richtung-ost_20208020_sommer.jpg
  • siek_luft_suedost_20200821.jpg

Im kommenden Jahr feiert die Gemeinde Siek ihren 750. Geburtstag und hat, wie man in der Sieker Chronik eindrucksvoll nachlesen kann, eine ereignisreiche Geschichte durchlebt. Im Laufe der Zeit waren insbesondere die Landwirtschaft und die Lage an der Handelsstrecke zwischen Hamburg und Lübeck prägend für den Charakter unseres Dorfes. Während sich die Landwirtschaft im Laufe der vergangenen 50 Jahre aus dem Ortsteil Siek zurückgezogen hat, ist der Standort an einer Hauptverkehrsachse jedoch nach wie vor ein entscheidender Faktor für die Gemeinde.

Mit dem direkten Zugang zur Autobahn werden Hamburg und Lübeck in gut einer halben Stunde erreicht und die Ostsee liegt in Reichweite eines Tagesausflugs. Steht kein Auto zur Verfügung, gelangt man in unter 15 Minuten zur U-Bahn des HVV oder ist mit (Express-)Bus und Bahn schnell in Ahrensburg oder der Hamburger Innenstadt. Dennoch sind Siek und Meilsdorf zum Großteil von Feldern und Wegen umgeben, einer Landschaft die zum Fahrradfahren, Joggen oder Wandern einlädt.

Diese besondere Lage schafft eine Grundlage für die Attraktivität Sieks, sei es für die Bürgerinnen und Bürger, die ansässigen Betriebe oder diejenigen die es hierher zieht. Lage und Infrastruktur sind jedoch nicht die einzigen Dinge, die unserer Siek ausmachen: Die Menschen sind es, die mit ihrer Art des Zusammenlebens den Charakter der Gemeinde formen. Sei es in der Nachbarschaft, den Vereinen oder in der Weise, wie man sich in die dörfliche Gemeinschaft einbringt und diese mit gestaltet.

Der Kommunalpolitik kommt dabei die Aufgabe zu, die unterschiedlichen Interessen abzuwägen. Unser Ziel ist es, den Charakter Sieks zu erhalten und ihn für die Zukunft zu sichern, indem wir das kommunale Zusammenleben an vielen Stellen fördern und offen für Neues sind. Hinzu kommt das Ziel, unser Dorf nachhaltig und sicher für die kommenden Jahre aufzustellen, wobei der Erhalt einer vitalen Gewerbestruktur wichtig für die Investitionen in das kommunale Mit-einander ist. Uns ist wichtig, dass die Vereinslandschaft von Siek gefördert und ausgebaut wird, dass in der Gemeinde Siek für alle Menschen Orte der Zusammenkunft entstehen und zudem gewährleistet ist, mit dem Fahrrad oder dem Nahverkehr komfortabel von und nach Siek zu kommen. Was die Zukunft unseres Ortes betrifft, sind wir als CDU Siek-Meilsdorf jederzeit offen für neue Ideen und freuen uns über alle, die bereit sind, sich für Siek zu engagieren. Getreu unserem Motto: Wir für Siek.

 

Demnächst anstehende Termine

Fr., 28. Apr. 2023 00:00 Uhr 750 Jahre Siek - Festwochenende Gemeinde Siek