siek-jan2015.jpg

Seit kurzem ist das Ratsinformationssystem (Allris) im Amt Siek auch für die Bürgerinnen und Bürger öffentlich zugänglich. Hierzu können Sie sich auch die ALLRIS-App kostenlos herunterladen. Sie sind für alle Sitzungen bestens vorbereitet, kennen rechtzeitig Sitzungstermin und -ort und können sich in den Protokollen ausführlich informieren.

Weiterlesen: Umfassende Bürgerinformation online

Im Sommer 2016 hatten sich die beiden Fraktionen in der Gemeindevertretung zu der Thematik Standortfrage „zerstritten“. Doch nach der Sommerpause kam wieder Bewegung in die etwas verfahrene Situation. Insgesamt sehen wir von der CDU unseren Kurs durch die vielen Reaktionen aus der Bevölkerung und der Feuerwehr bestätigt.

Am 13. September 2016 hat die Gemeindevertretung gemeinsam einen Kompromiss erarbeitet, der von den 11 anwesenden Mitgliedern einstimmig angenommen wurde. Dieser sieht vor, die Gespräche mit dem Eigentümer des Grundstückes hinter der Mehrzweckhalle fortzuführen. Vorerst soll ein Teil der Fläche Ecke Alte Landstr./ Hinterm Dorf für den Neubau der Kindertagesstätte erworben werden.
Ferner soll eine Kaufoption zur Erweiterung der Fläche für den möglichen Neubau des Feuerwehrgerätehauses und des Bauhofs vereinbart werden. Die Gemeindevertretung einigte sich, ein unabhängiges Planungsbüro zu beauftragen, diese Fläche mit dem möglichen Standort bei EDEKA bauplanungs- und bauordnungsrechtlich sowie hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit zu überprüfen. Dabei sollen die vorliegenden Stellungnahmen der HFUK Nord und der Fachaufsicht Feuerwehr des Kreises Stormarn berücksichtigt werden. Nach Vorliegen der Standortanalysen entscheidet die Gemeindevertretung.
Ende November hat das beschlossene Gespräch mit einem Planungsbüro stattgefunden. Hier hat sich deutlich gezeigt, dass diese Entscheidung absolut richtig war – auch wenn jetzt etwas von dem ursprünglichen Beschluss abgewichen wird.

Weiterlesen: Aktuelles zu KiTa, Bauhof und Feuerwehr

Die Homepage des Amtes Siek präsentiert sich seit Anfang Dezember in ganz neuem Gewand. Übersichtlich und benutzerfreundlich finden Bürgerinnen und Bürger schnell die gewünschten Informationen. Neben der übergeordneten Amtsseite hat jede der fünf amtsangehörigen Gemeinde ihre eigenen Unterrubriken: Gemeinde Siek wo z. B. auch die uns betreffenden Satzungen und Ordnungen nachzulesen sind.

Weihnachtsbild

Das Bürgerinformationssystem ist eingearbeitet, somit kann sich jeder schnell über anstehende Sitzungen, Tagesordnungen, Protokolle und Beschlüsse informieren. Die App fürs Tablet kann kostenlos heruntergeladen werden für Android-Anwender oder iPad-Anwender. Hinweise zur Installation der "Bürger-Info-App" sind auf der Seite des Amtes zu finden.

Ein weiteres Highlight wird die Veröffentlichung der F- sowie B-Pläne im Laufe des Jahres 2017 sein. Künftig kann sich jeder unter Bebauungspläne bzw. Flächennutzungspläne über anstehende Änderungen in den Gemeinden machen.

 

In den Vorweihnachtstagen blicken wir zurück und überdenken noch einmal, was sich in den vergangenen 12 Monaten alles getan hat. Auf Gemeindeebene sind wir in mit einigen Dingen  wieder ein Stück weiter gekommen. Auch wenn wir uns gewünscht hätten, dass schon deutlich mehr Ergebnisse zu sehen wären. In vielen Bereichen steigen die Kosten immens – die Einnahmen können den Bedarf nur ansatzweise decken.

Weihnachtsbild

Weiterlesen: Weihnachtsgruß

In unserer Gemeinde hat sich einiges getan. Am besten sind diese Veränderungen natürlich aus der Luft zu sehen. Sie finden nicht nur regelmäßig aktualisierte Luftaufnahmen zu den einzelnen Projekten (Bilder/ Projekte), wir zeigen auch zahlreiche Bilder einzelner Rundflüge aus den Jahren 2011 bis heute; in diesem Bereich unseres Internetauftritts sind aktuell 13 nach Datum sortierte Ordner mit Bildern vorhanden (Bilder weitere Luftaufnahmen). Viel Spaß!

Neueste Bilder vom 5. April 2016 finden Sie hier...