siek-jan2015.jpg

Bauhof

Aktualisierung Juli 2019: Die ersten Erd- und Fundamentarbeiten sind angelaufen.

Der Bauhof hat gegenüber den beiden anderen Gebäuden (Feuerwehr und KiTa) bereits einen Schritt Vorsprung. Das liegt insbesondere daran, dass bereits in der letzten Wahlperiode der Bebauungs-Plan sowie Flächennutzungs-Plan genehmigt bzw. geändert wurden.

Für den neu zu errichtenden Bauhof liegt inzwischen die Baugenehmigung vor. In einem Planungsgespräch mit dem Architekten und den Bauhofmitarbeitern wurden zuvor letzte Anpassungen besprochen. Auf dem Dach wird eine Photovoltaikanlage installiert. Zudem entstehen zwei Tankstellen für Elektroautos. In das Gebäude wird eine Waschanlage für die Fahrzeuge des Bauhofs und der Feuerwehren integriert.

Weitere Infos und Bilder finden Sie hier...

 

 

Ehrung Sieker Bürgerinnen und Bürger

Herzlichen Glückwunsch Wang Yansheng !

Auf der Jahreshauptversammlung des SV Siek wurde der Ausnahmesportler Wang Yansheng von unserem Bürgermeister Andreas Bitzer für seine besonderen Verdienste für die Tischtennissparte im SV Siek und damit für die gesamte Gemeinde Siek – die untrennbar mit seinem Namen verbunden ist, geehrt. Alle zwei Jahre ehrt die Gemeinde Siek verdiente Bürgerinnen und Bürger in dieser Form.

Seit 1987 spielt Yansheng Wang bei deutschen Vereinen. Zunächst schloss er sich Germania Schnelsen aus Hamburg an, wo er zwei Jahre in der Tischtennis-Bundesliga spielte. 1989 wechselte zum damaligen Zweitligisten VfB Lübeck, mit dem er 1990 und erneut 1998 in die 1. Bundesliga aufstieg. Über mehrere Vereinsstationen kam er 2005 als Spielertrainer schließlich zum SV Siek, mit dem er 2007 von der Regionalliga in die 2. Bundesliga aufstieg. In Siek ist er bis heute als Spieler und Trainer aktiv. Er gewann seitdem 4 von 5 seiner Einzel und Doppel in der 2. bzw. 3. Bundesliga. Der größte Erfolg mit dem SV Siek war die Meisterschaft 2011/12 in der 2. Bundesliga Nord, der SV Siek verzichtete damals aus finanziellen Gründen auf den Aufstieg.

Auch heute ist er mit knapp 58 Jahren ein zuverlässiger Punktegarant und spielt seine 14. Saison beim SV Siek. Er absolvierte bisher über 230 Spiele für den SV Siek. Ein Großteil der Zuschauer kommt immer noch wegen Wang, „der TT-Legende“ in Schleswig-Holstein.

2010 wurde Yansheng Wang bei der Seniorenweltmeisterschaft in der Altersklasse Ü40 Zweiter. Zwei Jahre später gewann der in der Altersklasse 50 Bronze im Einzel und im Doppel mit dem Australier Lu Qiwei. 2018 gewann Yansheng Wang die Weltmeisterschaft in Las Vegas für Senioren in der Ü 55 - Gruppe. Ohne Satzverlust setzte sich Wang in allen Einzeln sowie dem Endspiel der Ü55 Konkurrenz durch. Zudem holte er noch Bronze im Doppel bei den Ü50.

Gerade am letzten Wochenende hatte er wieder deine beiden Spiele mit Bravur gewonnen. Für die Wahl zum Sportler des Jahres steht er in der Endrunde der letzten drei.

 

 

KiTa FF

Die Planung unserer beiden Großprojekte nehmen immer mehr an Gestalt an. Konkrete Entwürfe sowie Bauzeichnungen sind von dem Planungsbüro bereits erstellt. Hierzu waren viele Einzelfragen zu klären wie bspw. Anzahl der Elementar- und Krippengruppen, Raumkonzept, Raumgrößen, Art der Heizungsanlage usw. Bei all diesen Fragen haben Gemeindevertretung, KiTa-Betreiber, Planer und die Amtsverwaltung sehr eng zusammengearbeitet, so dass aus unserer Sicht eine ganz hervorragende Kindertagesstätte entstehen wird. Die KiTa bietet in den neuen Räumlichkeiten Platz für drei Elementar- und zwei Krippengruppen, außerdem ist ein Bewegungsraum im Gebäude untergebracht. Auch auf dem großen Außengelände werden sich die Kinder wohlfühlen, wenn sie im Jahr 2020 in die neuen Räumlichkeiten umziehen können.

Gleiches gilt für das Feuerwehrgerätehaus, bei dem die Feuerwehr Siek und die HFUK (Unfallkasse) ganz eng in alle Planungen involviert sind. Es entsteht ein ebenerdiger Bau mit Schulungsraum, geschlechtergetrennten Umkleide- und Duschräumen sowie eine Fahrzeughalle für insgesamt drei Fahrzeuge. Die Jugendfeuerwehr zieht von Meilsdorf nach Siek in das neue Gerätehaus mit ein, so dass hier ein weiterer Mannschaftstransportwagen (MTW) untergebracht wird. Als Besonderheit hat sich die Gemeindevertretung für ein begrüntes Dach entschieden.

Zurzeit muss noch die Entwässerung mit der zuständigen Behörde abschließend geklärt werden. Insgesamt wird mit den Gebäuden, Zufahrten und Plätzen eine sehr große Fläche versiegelt, so dass ein rechnerischer Nachweis unseres Regen¬rückhaltebeckens an der Lohe umfangreich und aufwendig erforderlich ist. Zudem wurden die Ausgleichsflächen und die hier umzusetzenden konkreten Ausgleichsmaßnahmen noch nicht abschließend festleget. Beide Aspekte führen zu einem etwas verzögerten Baubeginn im kommenden Jahr. Nach wie vor planen wir mit einer Fertigstellung im Jahr 2020.

KiTa FF

Kirche Siek

Ein bewegtes Jahr 2018 neigt sich dem Ende.

Als Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter sowie bürgerliche Mitglieder haben wir über Parteigrenzen hinweg wieder viel für die Sieker und Meilsdorfer Bürgerinnen und Bürger erreicht.

Der große Erfolg bei der Kommunalwahl im Mai bestätigt unsere Arbeit der letzten Jahre. Mit der Umsetzung der Großprojekte in den kommenden Jahren trägt die Gemeinde weiter mit großen Schritten zu einem lebenswerten Wohnort bei.

Wir alle können froh und dankbar sein, die Gemeinde Siek unsere Heimat zu nennen.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachten sowie Glück, Gesundheit und alles Gute für das neue Jahr 2019!

 

 

10.01.2019: Dialogveranstaltung in Hamburg. Im Rahmen dieser Dialogveranstaltungen wollen das BfE und die Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE) als Vorhabenträgerin "über das Verfahren, die Akteure und den Ablauf der Endlagersuche informieren.

Weiterlesen: Atommüll-Endlager - Beteiligung der Öffentlichkeit